Zum Inhalt springen

Europawahl 2019

|   Website

JVP Niederösterreich stellt Kandidaten zur EU-Wahl vor: Michael Stellwag JVP NÖ Spitzenkandidat

 

Die JVP NÖ nominiert zwei Kandidaten zur Europawahl am 26. Mai. Michael Stellwag ist JVP NÖ Spitzenkandidat. Zudem kandidiert Carina Zörnpfenning aus dem Bezirk Gänserndorf. Lukas Mandl ist VPNÖ Spitzenkandidat.

Mit dem Motto “Dein Europa kann mehr“ tritt JVP NÖ Spitzenkandidat Michael Stellwag aus Natschbach-Loipersbach (Neunkirchen) zur Europawahl an.

Der 27-jährige Angestellte, hat einen Bachelor in Kultur- und Sozialanthropologie und Politikwissenschaften und arbeitet zurzeit im Verbindungsbüro des Landes NÖ in Brüssel. Seit 2015 ist der begeisterte Fußballspieler JVP Bezirksobmann in Neunkirchen und seit 2016 ist er Landesobmann Stellvertreter der JVP NÖ, wo er sich speziell im Ausschuss für Internationales engagiert.

„Ich stelle mich der Wahl als Spitzenkandidat und Sprachrohr aller Jungen in NÖ.

Deshalb stehe ich nach innen für ein Europa der starken Regionen und nach außen brauchen wir mehr Kraft, mehr Sicherheit, mehr Mut und ein geeintes Auftreten in der Welt“, so Stellwag.

Ebenfalls kandidiert die 28-jährige Bio Landwirtin, Carina Zörnpfenning. Sie absolvierte ihre Ausbildung am Francisco Josephinum und führt seit über 10 Jahren den Bio-Familienbetrieb in Aderklaa (Gänserndorf), bei dem der Hauptschwerpunkt auf Kartoffel-, Obstbau und der Direktvermarktung liegt.

2016 wurde sie zur Landesreferentin für Organisation in der JVP NÖ gewählt, wo sie sich in den Ausschüssen für Landwirtschaft und Agrar engagiert.

„Ich mache mich für die Sicherstellung des Agrarbudgets stark, damit die Produktion regionaler und gesunder Lebensmittel gewährleistet ist. Gerade in der Landwirtschaft gibt es regionale Herausforderungen, die es auf europäischer Ebene zu lösen gilt.

Hier braucht es eine starke Stimme und deshalb stelle ich mich zur Wahl“, so Zörnpfenning.

Spitzenkandidat der Volkspartei Niederösterreich ist MEP Lukas Mandl, der ebenfalls seit 2001 Mitglied der JVP NÖ ist. Der 39-jährige war in der Zeit von 2006 bis 2008 Bezirksobmann im nun schon aufgelösten Bezirk Wien-Umgebung. Seit 2017 ist er neben Bundespitzenkandidat Othmar Karas im europäischen Parlament tätig und kämpft nun wieder um den Einzug.

Zurück