Zum Inhalt springen

JVP Niederösterreich präsentierte Jugendkampagne für Landtagswahl

|   Website

Themen und Wahlgeschenke sollen Junge in allen Lebenslagen begleiten

Mehr junge Abgeordnete hat sich die JVP Niederösterreich als Ziel für die Landtagswahl am 28. Jänner gesetzt. Um das zu erreichen, wird im ganzen Land bereits eifrig gearbeitet und verteilt. Die Wahlgeschenke, die dabei zum Einsatz kommen, wurden, genauso wie die jungen Wahlkampfthemen, gewissenhaft für Niederösterreich gewählt. Bei einer Pressekonferenz präsentierten die Jungen nun ihre Jugendkampagne.

 

„Unsere Wahlgeschenke sollen nicht etwas sein, das man danach achtlos wegwirft. Als Begleiter der Jungen möchten wir etwas schenken, das sie auf ihrem Weg gut brauchen und sinnvoll einsetzen können. Deshalb haben wir uns auch ganz bewusst für unsere vier Wahl-‚Goodies‘ entschieden. Mit unserer Kopfhörerspirale wollen wir mehr Ordnung ins Leben bringen. Sie soll Zeit und vor allem Nerven sparen. Nachdem wir als JVP Niederösterreich einen neuen Maßstab setzen wollen, war auch ein Lineal ein naheliegendes Geschenk für unsere Wählerinnen und Wähler. Mit unseren Kondomen verteilen wir ein nützliches ‚Goodie‘, das zwar für viele ein Tabu-Thema, aber trotzdem von großer Bedeutung ist“, so Landesobmann Bernhard Heinreichsberger.

 

Hauptattraktion unter den Werbegeschenken der JVP sind die blau-gelben Dreh & Trinks. Durch sie werden auf unkonventionelle Art und Weise Kindheitserinnerungen von ganzen Generationen geweckt. Zusätzlich stammt das Produkt zu 100% aus niederösterreichischer Produktion.

 

„Auch unsere Themen haben wir nicht zufällig gewählt. Unsere Punkte gehen auf die Wünsche und Lebenssituationen der Jungen in unserem Land ein. Unsere fünf Themengebiete Wohnen, Mobilität, Arbeit, Ehrenamt und Bildung spielen für uns eine wichtige Rolle. Wir treten für leistbares Wohnen ein, das Eigenständigkeit erleichtert. Bei der Mobilität wollen wir jungen Menschen erleichtern, von A nach B zu kommen. Ehrenamt gewinnt bei uns immer mehr an Bedeutung und so soll es auch behandelt werden. Im Bildungssystem wird die Zukunft

 

Österreichs geboren und vorbereitet. Unser zentrales Thema ist die Arbeit. Für uns ist klar: Leistung muss sich lohnen. Deshalb ist für uns die Abflachung der Lebensverdienstkurve, damit man in jungen Jahren einen soliden Grundstein für ein gutes Leben legen kann“, erklärt Heinreichsberger weiter.

 

Großer Hingucker im Wahlkampf der JVP sind vor allem „Wir-Woman“ und „Wir-Man“, von denen es in jedem Bezirk je eine bzw. einen gibt. Die blau-gelben Superhelden (siehe Foto) werden vor allem bei Verteilaktionen und Veranstaltungen eingesetzt.

Zurück
IMG_1419.jpg
"Wir"-Man, Landesobmann Bernhard Heinreichsberger und "Wir"-Woman.