Zum Inhalt springen

Wohnen (INF)

Vor allem in jungen Jahren ist es schwierig ein eigenes Zuhause zu finden und vor allem es auch zu finanzieren. Trotzdem bleibt die Selbstständigkeit, die ein Auszug in das erste eigene Heim mit sich bringt, ein großer Wunsch für junge Niederösterreicherinnen  und Niederösterreicher. Mit dem Projekt „Junges Wohnen“ hat sich das Land Niederösterreich bereits dafür stark gemacht, dass sich auch junge Studierende oder Lehrlinge eine eigene Wohnung leisten können.

Unser JVP-eigenes Projekt „FlexiWohnen“ schließt hier nahtlos an. Um nur € 255,- (inkl. Heizung, Warmwasser, Strom, Betriebs- und Verwaltungskosten, Baurechtszins, usw.) können jeweils drei junge Menschen in drei Wohnungen einziehen, die momentan fertiggestellt werden. Das gibt es nur von der JVP Niederösterreich und zurzeit nur in St. Andrä Wördern.

Innerhalb des Ausschusses soll das Thema Wohnen weitergedacht werden. „FlexiWohnen“ kann hier als Anhaltspunkt dienen ähnliche Projekte zu entwerfen oder das „FlexiWohnen“ in mehr Gemeinden Niederösterreichs zu bringen. 

INF.png